Im Namen des Vorstands unseres Vereins heiße ich Sie herzlich willkommen.

Zunächst das Wichtigste: Partner aus ganz Europa und weit darüber hinaus können sich physisch wieder treffen; Reisen nach St. Charles in Missouri und Montbéliard finden bereits wieder statt.

Scheinbar eine Binsenweisheit, doch von zentraler Bedeutung:

Partnerschaften und Patenschaften sind nie statisch.

Wer hätte vor 70 Jahren gedacht, dass wir mit Montbéliard in der französischen Region Grand Est eine derart eindrucksvolle gemeinsame Identität schaffen würden? Im Jahr 2022 jährt sich die berühmte Rede Charles de Gaulles an die deutsche Jugend zum 60. Mal, wir werden dieses Jubiläum gebührend feiern.

Auch die Annäherung an Bergamo in der norditalienischen Lombardei war vor fünf Jahren unwahrscheinlich. Mittlerweile legen in diesem Frühjahr Jugendbürgerräte aus beiden Städten modellhaft die Grundlagen für eine weitere vielfältige Partnerschaft.

Fast 25 Jahre lang wurden mit großem Engagement vielfältige, vor allem musikalisch und  tänzerische Beziehungen zu Jevpatorija auf der Krim gepflegt. Durch die Annexion der Krim durch die Russische Föderation 2014 wurden Reisen dorthin schwierig; seit dem Angriffskrieg Russlands in der Ukraine werden wir Zeugen einer dramatischen Aushöhlung der gemeinsamen Werte, die Menschen aus Jevpatorija und Ludwigsburg bis vor wenigen Jahren teilten. Der Krieg fordert viele Menschenleben und führt zu Zerstörung, Elend, Vertreibung und Flucht. Wir haben diese Partnerschaft mit ihrer großen Tradition auf Eis legen müssen.

Unsere Hauptaufgabe ist es, mit vielen Bürgerinnen und Bürgern und in Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat und der Stadtverwaltung die Partner- und Patenschaften engagiert weiterzuentwickeln und zu vernetzen. Zur Förderung der Nachhaltigkeit liegt uns die eigenständige Arbeit der Klimapartnerschaften mit Kongoussi in Burkina Faso sowie Ambato in Ecuador sehr am Herzen.

Die europäische Geschichte des letzten Jahrhunderts wiederholt sich dann nicht, wenn wir in der Europäischen Union und weit darüber hinaus viele Menschen jeden Alters aus der Zivilgesellschaft und der Stadtverwaltung zusammenbringen und beherzt weiter daran arbeiten, dass viele Ludwigsburgerinnen und Ludwigsburger an den Austauschaktivitäten teilnehmen.

Diese Homepage soll Interessierte stets aktuell informieren. Schreiben Sie mir, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben!

Wolfgang Medinger

Vorsitzender

Wolfgang Medinger

Was dürfen wir für Sie tun?